Mini-Kartoffelgratin

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Kartoffelgratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Packung  Frühstücksspeck 
  • 1 Bund  Petersilie und 
  •     Schnittlauch 
  • 100 Crème fraîche 
  •     Pfeffer 
  • 25 geriebener Parmesan- 
  •     Käse 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Speckscheiben in Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken (etwas Petersilie zum Garnieren beiseite legen).
2.
Crème fraîche und Kräuter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmekken. Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Von den Kartoffeln die Schale abziehen und die Kartoffel in Scheiben schneiden.
3.
4 kleine ofenfeste Förmchen fetten. Kartoffel- und Speckscheiben abwechselnd kreisförmig in die Förmchen legen. Kräuter und Crème fraîche auf die Mitte der Förmchen verteilen. Parmesan über die Crème fraîche streuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit der restlichen Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved