Mini-Kopenhagener mit Vanillepudding und Himbeeren

Aus kochen & genießen 34/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 8 Scheiben   Blätterteig (à ca. 45 g; 10 x 10 cm)  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL   Zucker  
  • ca. 50 g   Vanillepudding  
  • 8   Himbeeren  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Je 4 Scheiben Blätterteig aufeinanderlegen und zu je einem Quadrat (16 x 16 cm) schneiden. Beide Quadrate in je 4 Quadrate (à 8 x 8 cm) schneiden.
2.
Gegenüberliegende Ecken so umklappen, dass wieder ein Quadrat entsteht, fest andrücken. ##Ei## verquirlen, Quadrate damit bepinseln. Mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Je 1 TL Vanille##pudding## auf jedes Quadrat geben, mit Himbeeren verzieren. Mini-Kopenhagener auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved