Mini-Pancakes mit Rhabarber-Kompott

Mini-Pancakes mit Rhabarber-Kompott Rezept

Zutaten

  • 500 Rhabarber 
  • 125 ml  Kirschnektar 
  • 125 Zucker 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 ml  Buttermilch 
  • 150 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 25 Butterschmalz 
  • 1-2 EL  Puderzucker 
  •     Mandelblättchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Kirschnektar und Rhabarber aufkochen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen. 75 g Zucker zufügen. Stärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und das Kompott damit binden. Rhabarber-Kompott abkühlen lassen. Inzwischen Fett in einem kleinen Topf schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Eier, Vanillin-Zucker, 50 g Zucker und Salz in eine Rührschüssel füllen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig (10-12 Minuten) aufschlagen. Fett und Buttermilch zufügen und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Ei-Buttermilchmasse sieben und unterrühren. Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen, je 4 Kleckse Teig hineingeben und von jeder Seite bei mittlerer Hitze goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Rest Pancakes ebenso abbacken. Mit Rhabarberkompott auf Tellern anrichten. Pancakes mit Mandeln bestreut servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved