Mini-Pfeffernüsse

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Pfeffernüsse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 45   Back-Oblaten (4 cm Ø) 
  • 200 flüssiger Honig 
  • 50 Butter/Margarine 
  • 100 Walnüsse, 100 g Orangeat 
  • 250 Mehl, 1 EL Lebkuchengewürz 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1 TL  Hirschhornsalz 
  • 250 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 10   Pistazien, ca. 10 rote Belegkirschen 
  • 100 weiße Kuvertüre 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Oblaten auf Backbleche legen. Honig und Fett unter Rühren erwärmen und handwarm abkühlen lassen. Nüsse und Orangeat fein würfeln. Mit Mehl und Gewürzen mischen. 1 EL Wasser erwärmen, Hirschhornsalz einrühren. Mit der Honig-Masse zum Mehl geben, alles verkneten. Ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen
2.
Teig zu ca. 45 walnussgroßen Kugeln formen, auf je 1 Oblate setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 14-16 Minuten backen. Auskühlen
3.
Vollmilch-Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Kekse mit der runden Seite eintauchen und trocknen lassen
4.
Pistazien halbieren. Kirschen vierteln. Weiße Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. In 1 Gefrierbeutel füllen, 1 kl. Ecke abschneiden. Kekse spiralförmig damit und mit Pistazien und Kirschen verzieren, trocknen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved