Mini-Pizzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Pizzen Rezept

Zutaten

Für Pizzen
  • 1 Packung  (350 g) Backmischung "Pizzateig italienische Art" 
  • 5-6 EL  Tomatenketchup 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Pfeffer 
  • 100 Blattspinat 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 125 Cabanossi 
  • 1 Packung (200 g)  geriebener Pizzakäse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Grundmischung für den Teig mit 170 ml kaltem Wasser in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Rolle daraus formen, in acht Stücke schneiden und jeweils rund (ca. 10 cm Ø) ausrollen.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ketchup und Tomatenmark verrühren. Mit Pfeffer würzen. Blattspinat putzen, waschen und in kochendem Wasser 1-2 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen, kalt abschrecken und gut ausdrücken.
3.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Cabanossi schräg in Scheiben schneiden. Tomatensoße auf dem Pizzateig verteilen. Mit Blattspinat, Zwiebelringen und Cabanossischeiben belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
4.
Nach 5-10 Minuten Käse darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved