Mini-Pizzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 ml   Milch  
  • 250 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 2 EL   Öl  
  • 250 g   Gorgonzola Käse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 g   Schmand  
  • 2   rotbackige Birnen (z.Bsp. Forelle) 
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 1 TL   Olivenöl  
  • 75 g   Walnusskerne  
  • 1 (ca. 150 g)  kleiner Radicchio-Salat  
  •     Basilikum zum Garnieren 
  •     Mehl zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Mehl, 1 Teelöffel Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben. Hefe mit lauwarmer Milch verrühren. Hefemilch, Öl und Mehl-Mischung mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Gorgonzola grob würfeln. Hälfte Gorgonzola, Ei und Schmand verrühren. Birnen waschen, trockenreiben, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
3.
Mit Zitronensaft beträufeln. Teig in 4 gleich große Stücke teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu 4 Kreisen (ca. 12 cm Ø) formen. Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4.
Mit Olivenöl bestreichen und die Ränder mit Mehl bestäuben. Mit Schmand-Masse bestreichen. Gleichmäßig mit Birnenspalten und Rest Gorgonzola belegen. Nochmals ca. 10 Minuten an einem warmem Ort gehen lassen.
5.
Inzwischen Walnüsse grob hacken. Mini-Pizzen mit Walnüssen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Inzwischen Radicchio putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
6.
Pizzen aus dem Ofen nehmen. Mit Radicchio bestreuen und eventuell mit Basilikum garnieren. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved