Mini-Rösti mit Matjes-Cocktail

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Beutel (100 g) "Röstini" (Trockenprodukt)  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker, 5-6 EL Öl  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2-3   Gewürzgurken (Glas) 
  • 1 (ca. 150 g)  kleiner Apfel  
  • 2-3 (ca. 150 g)  Matjesfilets  
  • 2-3 Stiel(e)   Dill  
  • 100 g   saure Sahne  
  •     Zitronenspalten und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
1/4 l kaltes Wasser und Röstipulver in einer Rührschüssel gut verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Gurken in Scheiben schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Matjes in kleine Stücke schneiden. Dill waschen und fein schneiden. Vorbereitete Salatzutaten und Salatsoße mischen
4.
3-4 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Röstimasse eßlöffelweise ins heiße Öl geben und ca. 12 kleine Rösti braten. Erst wenden, wenn sich ein goldbrauner Rand gebildet hat. Herausnehmen und warm stellen
5.
Matjes-Cocktail auf den Rösti verteilen und je mit einem Klecks saurer Sahne anrichten. Evtl. mit Zitrone und Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved