Mini-Rösti mit Putenröllchen und Bouillon-Vinaigrette

Mini-Rösti mit Putenröllchen und Bouillon-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 200 Möhren 
  • 200 Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 6 EL  Essig 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 7-8 EL  Öl 
  • 16 (à 60 g)  feine Scheiben Putenschnitzel 
  • 8 Scheiben (ca. 40 g)  Frühstücksspeck 
  • 1   Ei 
  •     Kerbel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. 1 Kartoffel fein würfeln. Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Porree putzen, waschen, ebenfalls würfeln. Würfelgemüse in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abtropfen lassen. Senf und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 2 Esslöffel Öl darunter schlagen. Gemüse darin verrühren. Putenfleisch waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen. Mit Pfeffer würzen und mit je 1/2 Scheibe Speck aufrollen und feststecken. 2-3 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Röllchen darin rundherum goldbraun anbraten, mit etwas Salz würzen und ca. 5 Minuten zu Ende braten. Röllchen mit der Marinade beträufeln und zugedeckt ziehen lassen. Übrige Kartoffeln raspeln. Mit dem Ei verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 3 Esslöffel Öl erhitzen und die Kartoffelmasse esslöffelweise ins übrige heiße Öl geben. Von jeder Seite 2-3 Minuten knusprig braten (ergibt ca. 16 Stück). Je 1 Röllchen daraufsetzen und mit Kerbel garniert servieren

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved