close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mini-Rösti mit Putenröllchen und Bouillon-Vinaigrette

0
Gib die erste Bewertung ab!

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 200 g   Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 6 EL   Essig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 7-8 EL   Öl  
  • 16 (à 60 g)  feine Scheiben Putenschnitzel  
  • 8 Scheiben (ca. 40 g)  Frühstücksspeck  
  • 1   Ei  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. 1 Kartoffel fein würfeln. Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Porree putzen, waschen, ebenfalls würfeln. Würfelgemüse in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abtropfen lassen. Senf und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 2 Esslöffel Öl darunter schlagen. Gemüse darin verrühren. Putenfleisch waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen. Mit Pfeffer würzen und mit je 1/2 Scheibe Speck aufrollen und feststecken. 2-3 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Röllchen darin rundherum goldbraun anbraten, mit etwas Salz würzen und ca. 5 Minuten zu Ende braten. Röllchen mit der Marinade beträufeln und zugedeckt ziehen lassen. Übrige Kartoffeln raspeln. Mit dem Ei verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 3 Esslöffel Öl erhitzen und die Kartoffelmasse esslöffelweise ins übrige heiße Öl geben. Von jeder Seite 2-3 Minuten knusprig braten (ergibt ca. 16 Stück). Je 1 Röllchen daraufsetzen und mit Kerbel garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved