Mini-Schweinemedaillons mit Feldsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Schweinefilet  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Tomate  
  • 20 g   Haselnussblättchen  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 5 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 12 kleine Medaillons schneiden. Salat putzen, waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomate waschen, putzen, vierteln, entkernen und fein würfeln.
2.
Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. 2 Esslöffel Öl der Pfanne erhitzen, Medaillons in zwei Portionen darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
3.
Zwiebeln in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit Essig ablöschen. Restliches Öl darunter schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tomatenwürfel zufügen. Etwas Feldsalat und je drei Medaillons auf je einem Teller anrichten.
4.
Vinaigrette darüber verteilen. Alles mit Haselnussblättchen bestreut servieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved