Mini-Schweineohren

Aus kochen & genießen 43/2008
Mini-Schweineohren Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (450 g, 6 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 30 Butter 
  • 40 Zucker 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  • 20 gemahlene Haselnusskerne 
  • 150 gesiebter Puderzucker 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Zucker und Zimt mischen. 3 Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (25 x 28 cm) ausrollen. Teigrechteck mit der Hälfte der Butter bestreichen, nacheinander die Hälfte der gemahlenen Nüsse und des Zimtzuckers daraufstreuen. Rechteck von den beiden Längsseiten zur Mitte locker aufrollen und mit einem Sägemesser in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Restliche Zutaten auf die gleiche Weise verarbeiten und bei gleicher Temperatur backen. Backbleche auf Kuchenroste setzen. Mini-Schweineohren auf den Backblechen erkalten lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einem dünnflüssigen Guss verrühren und auf die Mini-Schweineohren streichen. Guss trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved