Mini-Stollen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 220 g   Mehl  
  • 150 g   + 1 TL Puderzucker  
  • 200 g   Butter  
  • 240 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 g   kandierter Früchte-Mix  
  • 1   Eiweiß  
  •     Backpapier  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, 150 g Puderzucker, Butter, Mandeln, Vanillin-Zucker und Ei zügig mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten und zum Schluss mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Früchte-Mix klein hacken. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Teigrolle (1,5 - 2 cm Ø) formen und in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden. Teigstücke zu Kugeln formen und auf die 2 Backbleche verteilen. Kugeln einseitig etwas flach drücken, damit sie wie kleine Stollen aussehen. Eiweiß verquirlen. Stollen damit bepinseln und mit dem Früchte-Mix bestreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Mini-Stollen auskühlen lassen und mit 1 Teelöffel Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 470 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved