Mini-Törtchen mit Walnüssen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 80 g   Walnusskernhälften  
  • 125 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 1 TL   Honig  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • ca. 2 EL   brauner Zucker  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Walnüsse klein hacken. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Honig und Sahne nacheinander einrühren
2.
Mulden eines Mini-Muffinsbleches ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig gleichmäßig in die Mulden füllen und die Nüsse darauf verteilen. Braunen Zucker darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 18–20 Minuten backen
3.
Törtchen etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved