Mini-Würstchen mit Kartoffelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   festkochende Kartoffeln (z. B. Selma)  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 150 g   Cornichons  
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 3 EL   Öl  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 Glas (380 g Inhalt; Abtr.gew.: 190 g)  Mini-Würstchen  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Metallspieße  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Abkühlen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Cornichons abgießen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. 200 ml Wasser aufkochen, vom Herd ziehen und Brühe einrühren. Öl und Essig zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zwiebeln untermischen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit ca. 3/4 der Gurken in eine Schüssel geben. Marinade zugeben und alles mischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Würstchen abgießen, abtropfen lassen. Je zwei Würstchen abwechselnd mit Gurkenscheiben auf Spieße stecken. Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. Salat noch einmal abschmecken und mit Schnittlauch bestreuen. Mit Würstchenspießen servieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved