Minicrêpes mit Erdbeer-Rhabarberkompott

Minicrêpes mit Erdbeer-Rhabarberkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 175 ml  Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Zucker 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 Mehl 
  • 500 Erdbeeren 
  • 375 Rhabarber 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 3/8 Kirschnektar 
  • 25 Speisestärke 
  • 3 EL  Orangenlikör 
  •     (Grand Manier) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch, Eier, Salz, einen Esslöffel Zucker und Öl verrühren. Esslöffelweise das Mehl unterrühren. Teig 30 Minuten quellen lassen. Erdbeeren waschen. Bis auf ein paar Früchte zum Verzieren, putzen, halbieren oder vierteln.
2.
Rhabarber putzen, waschen und in schräge Scheiben schneiden. Orange waschen. Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Saft auspressen. Kirsch-, Orangensaft und -schale und übrigen Zucker aufkochen.
3.
Rhabarber fünf Minuten darin garen. Speisestärke in wenig Wasser glatt rühren, das Kompott damit leicht binden und mit Orangenlikör abschmecken. Erdbeerstücke unterheben, auskühlen lassen. In heißem Fett in einer beschichteten Pfanne etwa zwölf kleine Crépes abbacken.
4.
Mit Kompott und restlichen Erdbeeren verziert anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved