Miniknödel mit ­Bolognese

Aus kochen & genießen 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Miniknödel mit ­Bolognese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hack 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig "Seidenknödel" 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1⁄2 Bund  Basilikum 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Bolognese Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Hack zufügen und ca. 4 Mi­nuten krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Tomatenmark darunterrühren und kurz anschwitzen. Tomaten samt Saft zufügen, Tomaten etwas zerkleinern. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 Mi­nuten köcheln.
3.
Für die Klöße aus dem Kloßteig mit angefeuchteten Händen ca. 16 kleine Klö­ße formen. In reichlich siedendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Ober­fläche schwimmen.
4.
Bolognesesoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. In die Bolognesesoße rühren. Klöße aus dem Wasser heben und mit der Soße anrichten.
5.
Dazu schmeckt ein gemischter Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 31g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved