Minipizzas mit Salami & Champignons

Aus kochen & genießen 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Minipizzas mit Salami & Champignons Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 kleine Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 Stiel(e)  Oregano 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Tomaten 
  • 1 Dose(n) (400 g; 8 Stück)  Sonntagsbrötchen (Kühlregal) 
  •     Mehl 
  • 100 Schmand 
  • 12   dünne Scheiben Salami 
  • 125 Mozzarella 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, waschen und hal­bie­ren. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Oregano waschen, Blättchen abzupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebel darin anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano zufügen und kurz weiter­bra­ten. Herausnehmen, abtropfen lassen.
3.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Teigdose öffnen, Teig herausnehmen und je 2 Teigstücke auf­ein­ander­legen. Auf etwas Mehl oval (ca. 15 cm lang) ausrollen und auf ein mit Back­papier ausgelegtes Blech legen.
4.
Schmand mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Teigfladen streichen, mit Pilzen, Zwiebel, Tomaten und Salami belegen. Mozzarella würfeln und darüberstreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 15 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 510 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved