Ministrudel mit Mangoschmand

Aus kochen & genießen 10/2012
Ministrudel mit Mangoschmand Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  Strudelteig (120 g; 4 teigblätter, z. B. von Tante Fanny) 
  • 1   Mango 
  • 50 Zwieback 
  • 400 Schmand 
  • 2   Eigelb 
  • 50 + 1 EL Zucker 
  • 50 Butter 
  • 1   reife Maracuja 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Puderzucker 
  • 1   Gefrierbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Hälfte fein würfeln. Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln. Schmand, Eigelb und 50 g Zucker verrühren.
2.
Mangowürfel unterheben. Butter schmelzen.
3.
Backblech mit Backpapier belegen. 1 Teigblatt auf ein Geschirrtuch legen. Mit Butter bestreichen. 2. Teigblatt darauflegen und mit Butter bestreichen. Je Hälfte Zwieback und Mangoschmandmasse auf dem unteren Teigdrittel verteilen.
4.
Seiten einschlagen, Strudel aufrollen. Auf das Backblech legen. Mit Butter bestreichen.
5.
Die übrigen 2 Teigblätter, Zwieback und Schmandmasse ebenso verarbeiten. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen und etwas abkühlen lassen.
6.
Maracuja halbieren und Fruchtfleisch herauslösen. Rest Mango, 1 EL Zucker, Zitronensaft und 4 EL Wasser pürieren. Maracuja unterrühren. Strudel in je 6 Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved