Mischkraut zu gebratenem Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Mischkraut zu gebratenem Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 600 Lachsfilet 
  • 1/4 Milch 
  • 50 Butter 
  •     Pfeffer 
  • einige Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwei Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Sauerkraut darin anbraten. Brühe angießen und 15 Minuten garen. Lachs waschen, trocken tupfen und in acht Stücke schneiden. Kartoffeln abgießen, Milch und 30 Gramm Butter zugeben und fein zerstampfen. Sauerkraut unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten. Drei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin unter Wenden fünf Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 20 Gramm Butter erhitzen. Petersilie darin braten. Mischkraut mit dem Lachs auf Tellern anrichten. Petersilien-Butter über den Fisch geben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved