Mit Garnelen gefüllte Ente auf Ingwer-Weißkohl

Mit Garnelen gefüllte Ente auf Ingwer-Weißkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   rohe Garnelen (à 25 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 6   Shiitake-Pilze 
  • 2 EL  + 1 TL Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 (ca. 100 g, oder 100 g feines Bratwurstbrät)  ungebrühte feine Bratwurst 
  • 2   Entenfilets (à ca. 400 g) 
  • 1/2 (ca. 700 g)  Kopf Weißkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Möhren 
  • 1/4 (ca. 250 g)  Knollensellerie 
  • 300 ml  Geflügel-Bouillon 
  • 1 TL  Kümmel 
  • 1   haselnussgroßes Stück Ingwer 
  • 30 Butter 
  • 2–3 TL  heller Balsamico-Essig 
  • 100 Glasnudeln 
  • 1 Öl zum Frittieren 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Garnelen schälen, Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen und fein würfeln. Pilze säubern, putzen, entstielen und hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 3–4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken
2.
Wurstbrät aus der Pelle in eine Schale drücken. Pilze, Garnelen, Curry und ca. 3/4 der Petersilie zufügen, verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und die Hautseite mit einem Messer mehrmals kreuzweise einschneiden. In die Entenfilets seitlich eine Tasche einschneiden. Garnelen-Mischung mit einem Löffel oder Spritzbeutel einfüllen (nicht zu viel!), evtl. mit Holzspießchen zustecken. Kalt stellen
3.
Kohl halbieren, Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden, waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, würfeln. Möhren und Sellerie schälen, waschen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Sellerie darin 2–3 Minuten andünsten. Kohl zugeben, weitere 5–6 Minuten dünsten. Bouillon und Kümmel zugeben, zugedeckt 15–20 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ingwer schälen, fein hacken, ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit mit Butter in Flöckchen zugeben. Kohl mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken
4.
Eine beschichtete Pfanne mit 1 TL Öl ausstreichen. Filets auf der Hautseite hineinlegen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braun braten. Fleisch wenden, ca. 1 Minute weiterbraten. Fleisch auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten garen
5.
Öl in einem Topf erhitzen. Glasnudeln portionsweise hineingeben, backen, bis sie aufgehen. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen. Fleisch herausnehmen, mit Weißkraut und Nudeln auf Tellern anrichten, mit übriger Petersilie bestreuen
6.
Tipp: Falls Wurstmasse übrig bleibt: mit feuchten Händen zu kleinen Klößchen formen und ca. 10 Minuten beim Kohl mitgaren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 61g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved