Mocca-Nüsse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 150 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   löslicher Kaffee  
  • 2 TL   Rum  
  • 250 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 100 g   gemahlene  
  •     Haselnüsse  
  •     Backpapier  
  •     Zum Bestreichen und  
  • 150 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  •     weiße Schokoladen-Dekor-  
  •     Blätter  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett und Zucker in einer Rührschüssel cremig rühren. Das Ei zufügen und den löslichen Kaffee und den Rum unterrühren. Mehl, Backpulver und Haselnüsse nach und nach unterrühren. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen die Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen. Mocca-Nüsse damit überziehen. Die weißen Schoko-Dekor-Blätter in die feuchte Kuvertüre drücken. Trocknen lassen. In einer fest schließenden Dose aufbewahren. Ergibt ca. 30 Stück
2.
Dose: Buchsteiner
3.
Band: Krömer-Zolnir
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved