Mocca-Schoko-Biskuitrolle

0
(0) 0 Sterne von 5
Mocca-Schoko-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

  • 650 Schlagsahne 
  • 2 (à 100 g)  Tafeln Zartbitter Schokolade 
  • 1 (100 g)  Tafel Vollmilch Schokolade 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 8-9 EL  starker Café Auslese 
  • 75 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 Dose(n) (850 ml/ 460 g Abtrg.)  Williams Christ Birnen, halbe Frucht 
  • 1/2 (50 g)  Tafel Mocca-Sahne-Schokolade 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 40-50 Mocca-Bohnen, Zartbitter 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Babybirnen und Schoko Dekor Blätter 
  •     Backpapier 
  •     Zucker 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
350 g Sahne in einem Topf erhitzen. 150 g Zartbitter- und 50 g Vollmilch-Schokolade in Stücke brechen, in die heiße Sahne geben und vom Herd nehmen. Unter Rühren darin schmelzen. In eine Rührschüssel geben und 2-3 Stunden kühl stellen. Restliche Sahne aufkochen, übrige Schokolade in Stücke brechen und darin schmelzen. Ebenfalls kühl stellen. Für den Biskuit Eier, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten dick schaumig schlagen. Zum Schluss 4 Esslöffel kalten, starken Kaffee zufügen und unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Inzwischen ein sauberes Geschirrtuch anfeuchten, auf eine Arbeitsfläche legen und mit Zucker bestreuen. Fertigen Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen und auf das Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen, Tuch über die Teigkanten schlagen und Biskuit auskühlen lassen. Birnenhälften auf einem Sieb gut abtropfen lassen und würfeln. Die als erstes zubereitete Schokoladensahne mit dem Schneebesen des Handrührgerätes 1-2 Minuten cremig aufschlagen. Biskuitboden mit restlichem Kaffee beträufeln und mit Schokoladencreme bestreichen. Birnenstückchen darauf verteilen und in die Creme drücken. Biskuitrolle mit Hilfe des Geschirrtuches aufrollen und ca. 3 Stunden kühl stellen. Inzwischen Moccaschokolade mit einem Sparschäler in Röllchen schneiden. Restliche Schokoladensahne cremig schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Die Biskuitrolle rundherum damit bestreichen. Mocca-Bohnen in die Creme drücken und mit Schokoröllchen bestreuen. Nochmals ca. 1 Stunde kühl stellen. In ca. 12 Stücke oder ca. 16 Scheiben schneiden. Nach Belieben mit Spalten von Babybirnen und Schoko-Blättern verzieren. Ergibt 12-16 Stücke
2.
Pro Stück (16) ca. 360 kJ/1510 kcal. E 5 g/ F 22 g/ KH 34 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved