Möhren-Basilikum-Suppe mit Hähnchensticks

3.6
(5) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Möhren  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Bund/Töpfchen Basilikum  
  • 3 EL   + etwas Öl  
  • 2 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 2 EL   Limettensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Crème fraîche  
  •     Cayennepfeffer  
  • ca. 2 EL   Balsamico-Creme (Flasche) 
  • 8   Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, schälen und, bis auf 1 kleine Möhre, in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf 4–6 Blättchen, in Streifen schneiden.
2.
1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Möhrenstücke darin unter Rühren andünsten. Gut 1 l Wasser angießen und aufkochen. Brühe und Basilikumstreifen einrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Holzspieße mit etwas Öl bepinseln. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden. Auf die Spieße stecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum 6–8 Minuten braten. Mit Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Restliche Möhre fein würfeln. Suppe fein pürieren. Crème fraîche einrühren. Suppe aufkochen und die Möhrenwürfel darin 3–4 Minuten köcheln.
5.
Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und anrichten. Einige Tropfen Balsamico-Creme darüberträufeln und mit Rest Basilikum garnieren. Hähnchensticks dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved