Möhren-Bouillon mit Flädle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kl. Bund Suppengrün  
  • 1   mittelgroße Tomate  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 250 g   Rindfleisch zum  
  •     Kochen (z. B. Querrippe) 
  • 5-6   Pfefferkörner  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 3 EL (50 g)  Mehl  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 5-6 EL   Milch  
  • 2 TL   Butter/Margarine  
  • 1   große Möhre  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Suppengrün und Tomate putzen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebel schälen und halbieren. Fleisch waschen
2.
Alles mit 1 l Wasser, Pfefferkörnern und 1 TL Salz aufkochen. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln
3.
Mehl, Ei, Milch und etwas Salz verquirlen. 1 TL Fett in einer Pfanne erhitzen. Hälfte des Teiges hineingeben. Pfannkuchen von jeder Seite ca. 2 Minuten backen, noch heiß aufrollen. Einen zweiten Pfannkuchen auf die gleiche Weise backen
4.
Möhre schälen, waschen und fein würfeln. Brühe durchsieben, aufkochen. Möhre darin ca. 5 Minuten garen. Abschmecken
5.
Pfannkuchen in Scheiben schneiden. In der Brühe erhitzen. Schnittlauch waschen, fein schneiden, über die Bouillon streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved