Möhren-Brioches

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Brioches Rezept

Zutaten

Für Brioches
  • 200 Möhren 
  • 100 Weizen-Vollkornmehl 
  • 100 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 2 EL  Zucker 
  • 75 flüssiger Honig 
  • 200 ml  lauwarme Buttermilch 
  •     Salz 
  •     Fett 
  •     Eigelb 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und fein reiben. Mehl, Mandeln und Möhren in einer Schüssel mischen. Hefe mit Zucker verrühren, bis sie flüssig ist. Honig, Buttermilch, Hefe und Salz zum Mehlgemisch geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. (Teig bleibt flüssig.) Schüssel abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig durchkneten und in 8 Portionen teilen. Jeweils 1/3 davon zu einer kleinen Kugel formen. Restliche Teigstücke ebenfalls zu Kugeln formen und in je ein gefettetes Tortelettförmchen (10 cm Ø) legen. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Kleine Kugeln in die Mitte drücken. Brioches mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Eventuell die letzten 10 Minuten mit Backpapier bedecken. Brioches aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Dazu Aprikosen-Konfitüre servieren
2.
1 3/4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Brioches ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved