Möhren-Cremesuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Cremesuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  • 3 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuß 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1   Beet Kresse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
1 EL Fett in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Möhren zufügen und kurz mitdünsten. Mit 3/4 l Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe einstreuen und darin auflösen. Alles zugedeckt 10-15 Minuten köcheln lassen
3.
Evtl. einige Möhrenscheiben zum Garnieren herausnehmen. Rest Möhren in der Brühe pürieren. Sahne zufügen und alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
4.
Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Toast würfeln. 1 EL Fett erhitzen. Knoblauch und Brot darin goldbraun rösten. Suppe mit Croûtons und Möhrenscheiben anrichten. Die Kresse abspülen, vom Beet schneiden und auf die Suppe streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved