Möhren-Curry-Salat mit Cashewkernen

Aus kochen & genießen 34/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Curry-Salat mit Cashewkernen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Möhren 
  • 100 Cashewkerne 
  • 1   Limette 
  • 2 EL  Öl (z. B. Zitronen- oder Limettenöl) 
  • 3 TL  Gewürze wie z.B. Kurkuma, Kreuzkümmel, Chili 
  • 1–2 EL  Ahornsirup 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (ca. 200 g)  Baby-Römersalate 
  • 200 laktosefreier Fetakäse 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Limetten waschen, trocken reiben und Hälfte der Schale dünn abreiben. Limette halbieren und eine Hälfte auspressen. Öl in einem flachen breiten Topf erhitzen. Möhren ca. 1 Minute darin dünsten, dann mit Gewürzen (Kurkuma, Kreuzkümmel, Chili etc.) bestäuben. Kurz anrösten, dann mit 300 ml Wasser ablöschen. Ahornsirup und Limettensaft zugeben. Möhren mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 5 Minuten bissfest garen. Möhren und Dünstfond in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Salat waschen, putzen und in Streifen schneiden. Salat, Limettenschale und Cashewkerne vermengen und nochmals mit etwas Curry, Salz, Pfeffer und evtl. Ahornsirup abschmecken. Käse darüberbröckeln und anrichten
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1430 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved