Möhren-Erbsen-Bouillion

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Möhren  
  • 1 EL (15 g)  Butter/ Margarine  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 3 TL   klare Gemüsebrühe  
  • je 1/2 Bund   Petersilie und Schnittlauch  
  •     einige Spritzer Worcestersoße  
  •     etwas Muskat  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Möhren darin unter Wenden ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Ca. 3/4 l Wasser zu den Möhren gießen. Erbsen zufügen und alles aufkochen. Brühe einstreuen und unter Rühren darin auflösen. Die Bouillon zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Petersilie und Schnittlauch waschen. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen. Schnittlauch am besten mit einer Haushaltsschere in feine Röllchen schneiden
5.
Die Bouillon mit Pfeffer, Worcestersoße, evtl. Salz und nach Belieben mit Muskat pikant abschmecken und anrichten. Petersilie und Schnittlauch darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved