Möhren-Kohlrabigemüse mit Quark-Koriandersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Kohlrabigemüse mit Quark-Koriandersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund  Möhren (à 500 g) 
  • 2 (400 g)  Kohlrabis 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 500 Magerquark 
  • 250 Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1/2-1 TL  gemahlener Koriander 
  • 1 EL  Sesampaste (aus dem Glas; Reformhaus oder arabische Geschäfte) 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, dabei ca. 2 cm Grün stehen lassen und waschen. Kohlrabis schälen, waschen und halbieren. Kohlrabihälften erst in dicke Scheiben, dann in Dreiecke schneiden. Fett in einem breiten Topf schmelzen.
2.
Möhren und Brühe darin zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Kartoffeln gründlich waschen und in Wasser ca. 25 Minuten garen. Kohlrabi zu den Möhren geben und 5-7 Minuten mitdünsten. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
3.
Quark mit Koriander, Sesampaste und der Hälfte Petersilie verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Gemüse mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben und auf Tellern anrichten. 3-5 Esslöffel Gemüsebrühe unter den Quark rühren.
4.
Kartoffeln abgießen und mit der Quarksoße ebenfalls mit auf den Tellern anrichten. Gemüse und Quark mit übriger Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved