Möhren mit Kochschinkenmantel mit Schweinemedaillons

Möhren mit Kochschinkenmantel mit Schweinemedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund  Möhren 
  •     Salz 
  • 4 Scheiben (à 40 g)  gekochter Schinken 
  • 2 (à 300 g)  Schweinefilets 
  • 100 geriebener Goudakäse 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Kräuterbutter und Kerbel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Schinkenscheiben halbieren. Schweinefleisch gründlich waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren aus dem Wasser nehmen, abschrecken und je 3-4 Möhren mit 1/2 Scheibe Kochschinken umwickeln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Käse bestreuen. Möhren im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinemedaillons darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren und Schweinemedaillons nach Belieben mit geschmolzener Kräuterbutter und Kerbel garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved