Möhren mit Minz-Couscous

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren mit Minz-Couscous Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 Ingwer 
  • 750 Bundmöhren 
  • 3 EL  flüssiger Honig 
  • 150 ml  Orangensaft 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Couscous 
  • 1/4   Topf Minze 
  • 35 Pistazien 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer dünn schälen und fein würfeln. Möhren schälen, dabei ca. 2 cm Grün stehen lassen, waschen. Möhren längs halbieren. Ingwer, Honig, Orangensaft und 1 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Möhren mit der Würzmischung vermengen, auf der Fettpfanne des Backofens oder in einer ofenfesten Form verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen.
3.
Couscous mit 250 ml kochendem Salzwasser übergießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
4.
Couscous mit einer Gabel auflockern. 4 EL Öl unterrühren. Minze, bis auf etwas zum Garnieren, unter das Couscous heben.
5.
Möhren aus dem Ofen nehmen, mit dem Couscous anrichten. Mit Pistazien, restlicher Minze und groben Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved