Möhren-Mohn-Kastenkuchen (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 200 g   geputzte Möhren  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 120 g   Butter oder Margarine  
  • 120 g   Fruchtzucker  
  • 20 ml   Orangensaft  
  • 60 g   gemahlener Mohn  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 80 g   dunkles Mehl (Type 1050) 
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Fett für die Form 
  • 10 (30 g)  ganze Mandeln mit Haut  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren waschen und fein reiben. In ein Geschirrtuch geben und ausdrücken. Eier trennen. Fett und 60 g Fruchtzucker schaumig schlagen. Eigelb einzeln unterrühren. 10 ml Saft, Möhren, Mohn und gemahlene Mandeln unterrühren. Eiweiß steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit dem Eischnee unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete Kastenform (25 cm Länge; 1,5 l Inhalt) füllen. Im heißen Backofen (E-Herd: 175 ° C / Gas: Stufe 2) 50-55 Minuten backen. Ganze Mandeln halbieren. 60 g Fruchtzucker und 10 ml Saft verrühren. Guss über den Teig gießen. Mit Mandeln verzieren
2.
Pro Scheibe 190 kcal / 790 kJ. 1 BE. E 4 g, F 13 g, KH 12 g, (davon 7,5 g Fructose)
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved