Möhren-Orangencremesuppe mit Kokos und Chili

5
(1) 5 Sterne von 5
Möhren-Orangencremesuppe mit Kokos und Chili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Möhren 
  • 500 Hokkaido-Kürbis 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 4 EL  Kokosmilch (Dose, ungesüßt) 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/8 Orangensaft 
  • 30 Rosinen 
  • 75 Crème fraîche 
  •     Koriander 
  •     Pfeffer 
  •     Kokoschips, Koriander und gemahlener Chili 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Kürbis waschen und in Spalten schneiden. Kerne entfernen, Spalten in Stücke schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Möhren und Kürbis darin andünsten. Kokosmilch, Brühe und Orangensaft zugießen, aufkochen und ca. 15 Minuten garen. Suppe pürieren. Rosinen waschen, trocken tupfen und zur Suppe geben. Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Suppe in Tassen anrichten. Mit Kokoschips und Koriander garnieren, mit Chili bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved