Möhren-Orangensuppe mit Erdnusscreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Orangensuppe mit Erdnusscreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Schalotten 
  • 1,5 kg  Möhren 
  • 50 Butter 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 1,5 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 6 Scheiben  Toastbrot (à ca. 30 g) 
  • 400 ml  Orangensaft 
  • 2-3 EL  Erdnussbutter 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 geröstete Erdnusskerne 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Möhren und 3 Stiele Thymian zufügen und unter Rühren ca. 4 Minuten mitdünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Toastbrot in Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, herausnehmen. 3 Stiele Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Thymianstiele aus der Suppe entfernen. Möhrensuppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Orangensaft und Erdnussbutter unterrühren. Suppe nochmals erhitzen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Erdnüsse grob hacken. Toastwürfel, Erdnüsse und Thymianblättchen mischen. Suppe in einer Terrine anrichten und mit Crème fraîche "Schlieren" in die Suppe ziehen. Mit der Toastwürfel-Mischung bestreuen
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved