Möhren-Panna-Cotta

Möhren-Panna-Cotta Rezept

Zutaten

  • 10 frischer Ingwer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 400 ml  Möhren-/Karottensaft 
  • 2 Agar Agar 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1/4 TL  gemahlene Vanille 
  • 6 EL  Ahornsirup 
  • 1 (ca. 125 g)  Möhre 
  • 25–30 getrocknete Cranberries oder Kirschen 
  • 15–20 Pistazienkerne 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Ingwer schälen und fein hacken. 100 g Sahne, Möhrensaft, Ingwer, Agar Agar, Stärke, gemahlene Vanille und 3 EL Ahornsirup in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Heiß in vorbereitete Gläser füllen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen
2.
Möhre schälen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben/ Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit 2 EL Ahornsirup beträufeln
3.
Cranberries und Pistazien grob hacken und etwas zum Bestreuen beiseitestellen. 100 g Sahne steif schlagen. Joghurt, 1 EL Ahornsirup, restliche Cranberries und Pistazien mischen. Sahne unterheben. Joghurtcreme auf die gelierte Möhren-Panna-Cotta geben und mit Cranberries, Pistazien und Möhrenstreifen verzieren
4.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 340 kcal
  • 1430 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved