close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Möhren-Quinoa-Salat

Aus LECKER-Sonderheft 5/2017
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 180 g   "5-Minuten-Quinoa" (z.B. von Davert) 
  •     Salz  
  • 2   Möhren  
  • 2   Radicchio  
  • 100 g   Mandeln mit Haut 
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 6 Stiel/e   glatte Petersilie  
  • 2 TL   Tahin (Sesampaste) 
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 50 g   Sultaninen  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten und ca. 5 Minuten quellen lassen. Inzwischen Möhren putzen, schälen und mit dem Sparschäler längs in Streifen schneiden. Radicchio putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden.
2.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und grob hacken. Zitrone waschen, trocken tupfen und Hälfte der Schale abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Knoblauch schälen, fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.
3.
Tahin, Knoblauch, Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft verrühren. Öl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Quinoa, Möhren, Radicchio, Mandeln, Petersilie, Sultaninen und Dressing vermengen. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved