Möhren-Sellerie-Rohkost mit gekochtem Ei

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Sellerie-Rohkost mit gekochtem Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier 
  • 100 Mungobohnensprossen 
  • 20 gehackte Haselnüsse 
  • 750 Möhren 
  • 500 Staudensellerie 
  • 50 Salatcreme 
  • 200 Magermilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Beet Kresse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Roggenbrötchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier in reichlich kochendem Wasser ca. 10 Minuten hartkochen. Sprossen ca. 1/2 Minute in kochendem Wasser blanchieren, auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und zum Auskühlen auf einen Teller geben.
2.
Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Möhren und Sellerie putzen, waschen und abtropfen lassen. Etwas Selleriegrün zum Garnieren beiseite legen. Restlichen Sellerie in dünne Scheiben schneiden.
3.
Möhren grob raspeln. Salatcreme, Joghurt, Zitronensaft und Kresse, bis auf einen Esslöffel, verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren, Sellerie und Sprossen mischen und auf 4 Teller verteilen.
4.
Über jede Rohkost etwas Soße geben und mit Haselnüssen und restlicher Kresse bestreuen. Eier schälen, halbieren und zum Schluss mit auf die Teller legen. Mit Selleriegrün garniert servieren. Brötchen in Scheiben schneiden und extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved