Möhrenpastete

Möhrenpastete Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 2   Tomaten 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 5 EL  Öl 
  •     grob gemahlener Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 (à 75 g)  kleine Hähnchenfilet 
  • 4   Eier 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Rosa Beeren 
  •     Fett für die Form 
  • 100 Champignons 
  • 1   Topf Basilikum 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen und waschen. Eine kleine Möhre in feine Würfel schneiden. Restliche Möhren grob zerschneiden. Fett erhitzen. Grobe Möhrenwürfel darin andünsten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, etwas salzen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
2.
Inzwischen kleine Möhrenwürfel kurz blanchieren und abtropfen lassen. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Möhren und Tomatenwürfel mit Zitronensaft und 4 Esslöffel Öl verrühren.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ziehen lassen. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Im restlichen heißen Öl rundherum ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gegarte Möhren in der Flüssigkeit pürieren, abkühlen lassen.
4.
Mit Eiern und Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Rosa Beeren würzen. In eine gefettete kleine Kastenform (750 ml Inhalt) füllen. Filets etwas in die Masse drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) auf einem heißen Wasserbad ca. 40 Minuten garen.
5.
Inzwischen Champignons putzen, waschen, blättrig schneiden. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Pastete in kleine Stücke schneiden. Pilze und Basilikum portionsweise anrichten. Mit der vorbereiteten Marinade beträufelt servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved