Mohn-Birnenkuchen mit Schmandhaube

Aus kochen & genießen 9/2012
Mohn-Birnenkuchen mit Schmandhaube Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett und Mehl 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 150 Mehl 
  • 75 + 100 g + 75 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  •     Salz 
  • 75 kalte Butter 
  •     Mehl 
  • 1⁄4 Milch 
  • 200 gemahlener Mohn 
  • 200 Schmand 
  •     1 P. Soßenpulver Vanille (zum Kochen; für 1⁄2 l Milch) 
  • 4   reife Birnen (à ca. 275 g) 
  • 3 EL (30 g)  Paniermehl 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten, mit Mehl aus­stäuben. 1 Ei trennen. Mehl, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Prise Salz, Butter in Stückchen, 1 Eigelb und 1–2 EL kaltes Wasser erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen glatt verkneten.
2.
Den Mürbeteig auf etwas Mehl zum Kreis (26 cm Ø) ausrollen. Auf den Boden der Springform legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Milch aufkochen und Mohn, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz einrühren. Unter Rühren nochmals aufkochen, 2–3 Minuten köcheln und vom Herd ziehen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dabei öfter umrühren.
4.
Schmand, 3 Eier, Soßenpulver und 75 g Zucker ver­rühren. Birnen waschen, schälen, halbieren und entkernen. 1 Eiweiß und 2 Eier unter die Mohnmasse rühren.
5.
Mürbeteigboden mit Pa­niermehl bestreuen. Die Mohnmasse darauf verteilen und glatt streichen. Birnen mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander kreisförmig ­hineinsetzen und leicht in die Masse drücken.
6.
Den Schmandguss vorsichtig über die Birnen gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 70 Minuten backen.
7.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, mit einem Messer vom Springformrand lösen und in der Form ca. 4 Stunden auskühlen lassen. Aus der Form lösen und den oberen Rand mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved