Mohn - Hefe - Schnecke

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  •     für den Teig 
  • 1 Pck   Hefe Garant  
  • 375   gr Mehl  
  • 200 ml   Milch  
  • 50   gr Margarine  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     für die Füllung 
  • 1 Pck   Backfeste Puddingcreme  
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Pck   Mohnback  
  • 100   gr gehackte Mandeln  
  • 1/2 TL   Vanillearoma  

Zubereitung

50 Minuten
1.
Für den Hefeteig: Mehl und Hefe Garant in eine Schüssel geben. Milch und die Margarine in der Mikrowelle nur kurz erwärmen ( lau warm ) und nach und nach zu dem Mehl geben und gut verrühren. Den Hefeteig etwa 10 min. ruhen lassen.
2.
Für die Füllung: Das Backfeste Puddingpulver mit der Milch in eine Schüssel geben und so lange rühren bis die Creme fest ist. Das Mohnback und die gehackten Nüsse unterrühren. Den Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche dünn ausrollen und it der Pudding - Mohnmasse bestreichen.
3.
Den Teig nun von der längstseite her aufrollen und etwa 1cm dicke Scheiben abschneiden.
4.
Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheiztem Backofen bei 170 °C etwa 20 min backen. Nach dem backen kann man die Schnecken mit Puderzucker besteuben oder mit Zuckerglasur verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved