Mohn-Vanille-Mousse mit Kirschsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1/2 l   Milch  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 60 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   gemahlener Mohn  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (680 ml)  Schattenmorellen  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. 40 g Speisestärke, Eigelb und 6 Esslöffel Milch glatt rühren. Restliche Milch, Vanillemark, 50 g Zucker, Zitronenschale, Salz und Mohn aufkochen. Angerührte Speisestärke einrühren und nochmals aufkochen. In eine Schüssel füllen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und unter die Masse heben. Ca. 4 Stunden kalt stellen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 10 g Speisestärke, 10 g Zucker und 3 Teelöffel Kirschnektar anrühren. Restlichen Kirschnektar aufkochen. Angerührte Speisestärke einrühren. Nochmals aufkochen, Kirschen zur Soße geben. In eine Schüssel füllen und 1 Stunde kalt stellen. Mit einem Esslöffel Nocken aus der Mousse stechen und mit der Kirschsoße auf Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved