Mohnnudeln mit Aprikosenkompott

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (850 ml) Aprikosen  
  • 150 g   Kirschen (Glas) 
  • 6 EL   Zitronensaft  
  • 200 ml   Maracujasaft  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 50 g   Zucker  
  • 2-3 EL   Butter  
  • 2 Packungen (à 500 g)  Schupfnudeln (Kühlregal) 
  • 1/2 Packung (125 g)  backfertige Mohnmischung  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Aprikosen und Kirschen getrennt abtropfen lassen, Aprikosensaft auffangen. Aprikosen-, Zitronen- und Maracujasaft aufkochen. Soßenpulver mit etwas kaltem Wasser und Zucker glatt rühren. Unter Rühren in die kochende Saftmischung geben und noch 2 Minuten köcheln. Früchte unterheben. Butter in einer weiten Pfanne schmelzen. Schupfnudeln zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Mohnmischung und Sahne glatt rühren, auf die Schupfnudeln verteilen, kurz schwenken und mit dem Kompott servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 169 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved