Mohnparfait mit Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mohnparfait mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 60 g   Baisertuffs  
  • 150 g   Sahnequark  
  • 1 TL   Vanillezucker  
  • 1 EL   Mohnsamen  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 8   Aprikosenhälften (Dose) 
  •     Kakao und Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Frischhaltefolie für die Formen 
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Baisertuffs in einen Gefrierbeutel geben, verschließen. Mit einer Kuchenrolle fein zerkrümeln. Baiserbrösel mit Quark, Vanillezucker und Mohn mischen. Sahne steif schlagen, unterheben. 2 Herz-Ausstecher (ca. 8 cm x 11 cm x 3 cm) mit Folie umschließen und auf eine feste Unterlage stellen. Parfaitmasse in die Formen füllen, glatt streichen, mit Folie abdecken und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, ins Gefriergerät stellen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 2-4 Aprikosen in Herzform ausstechen. Übrige Aprikosen und Saft pürieren. Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen, Parfait auf Teller stürzen. Aprikosenherzen und -soße dazugeben. Mit Kakao bestäuben und mit Melisse verzieren
2.
4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved