Mohnspeise mit Rum-Rosinen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Rosinen  
  • 1 EL   Rum  
  • 100 g   Mohn (evtl. schon beim Kauf mahlen lassen) 
  • 400 ml   Milch  
  • 100 g   flüssiger Honig  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 EL   gehackte Mandeln  
  • 1 EL   Mandelblättchen  
  • 75 g   Schlagsahne  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rosinen waschen und abtropfen lassen. Mit Rum beträufeln und etwas ziehen lassen
2.
In der Zwischenzeit evtl. Mohn in der Mohnmühle oder im Universalzerkleinerer fein mahlen. Mit Milch in einen Topf geben. Aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Danach Honig, Vanillin-Zucker, Rum-Rosinen und gehackte Mandeln zufügen und unterrühren. Auskühlen lassen
3.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Unter die Mohnmasse ziehen
4.
Mohnspeise in 4 Dessertgläser füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Nach Belieben Plätzchen, z. B. Mürbeteiggebäck, dazu servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved