Mohnwaffeln mit Erdbeer-Mango-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 1   Mango  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 60 g   Akazienhonig  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 60 g   gemahlener Mohn  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 250 g   Schmand  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Puderzucker  
  •     gemahlener Mohn zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, einige zum Verzieren beiseite legen. Rest putzen und halbieren. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Erdbeeren, Mango, Zitronensaft und Honig vermischen. Kühl stellen und 1 Stunde ziehen lassen. Für den Waffelteig weiches Fett, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Mohn und Backpulver mischen. Abwechselnd mit 125 g Schmand und Sahne unterrühren. Waffeleisen fetten und vorheizen. Je 1 1/2 Esslöffel in die Mitte des Waffeleisens geben und goldgelb backen. Nacheinander ca. 10 Waffeln backen. 125 g Schmand mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Waffeln mit Puderzucker bestäuben, in die einzelnen Herzsegmente teilen. Waffelherzen mit marinierten Erdbeeren und Schmand anrichten. Mit Mohn bestreuen und mit beiseitegelegten Erdbeeren verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved