Mokkabecher mit Milchschaum

Aus kochen & genießen 5/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Mokka-Schokolade  
  • 50 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 2–3 EL   Zucker  
  • 1–2 TL   löslicher Espresso oder Kaffee  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  
  •     einige Schoko-Mokkabohnen zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Beide Schokoladen hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Lauwarm abkühlen lassen.
2.
Eier trennen. Eigelb und 1–2 EL Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes im heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Schüssel vom Wasserbad nehmen. Flüssige Schokolade und Espresso einrühren. Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
3.
Eiweiß steif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Zuerst Eischnee, dann Sahne unter die Mokkacreme heben. Creme in Gläser füllen und mind. 3 Stunden kalt stellen.
4.
Kurz vorm Servieren Milch erhitzen (nicht aufkochen). Milch aufschäumen und auf die Gläser verteilen. Mit Mokkabohnen verzieren und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved