Mondplätzchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mondplätzchen Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 100 Zucker 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 (200 g)  Tafel Capuccino-Sahne-Schokolade 
  • 2 (57 g)  Riegel Gefüllte Volmilchschokolade mit Butter-Mandelkaramell 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker kaltes Fett in Flöckchen und Ei zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Anschließend zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ca. 3 mm dick ausrollen. Nach Belieben Monde verschiedener Größen ausstechen. Teigreste erneut verkneten und ausstechen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) nacheinander ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen. Schokolade, bis auf 2 Riegel, auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Caramelriegel fein hacken. Plätzchen dünn mit Schokolade bestreichen. Caramel daraufstreuen. Restliche Schokolade darauf verteilen. Zurückbehaltene Schokoladenriegel darüberraspeln und trocknen lassen. Ergibt ca. 40 Stück
2.
Pro Keks ca. 370 kJ/ 90 kcal. E 1 g/ F 5 g/ KH 10 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved