Monster-Cookies

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Cookies
  • 125 g   Butter  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 275 g   Mehl  
  • 225 g   Zucker  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 TL   Natron  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Lebensmittelpaste  
  •     Kakaopulver  
  • ca. 100 g   Puderzucker  
  •     große und kleine Zuckeraugen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Frischkäse und Ei mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen.
2.
Mehl, Zucker, Stärke, Vanillin-Zucker, Natron, Backpulver und Salz vermischen. Mehlmischung mit den Knethaken unter die Frischkäsemasse rühren.
3.
Teig in beliebig viele Teile aufteilen und nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe einfärben. Ein Teil mit Kakao braun einfärben. Teile mit Folie bedecken und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
4.
Walnussgroße Teigstücke in der Hand zu Kugeln rollen, in Puderzucker wälzen und mit genügend Abstand auf 5 mit Backpapier ausgelegte Backblech legen (ca. 11 Stück pro Blech). Kugeln etwas flach drücken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) 10–12 Minuten backen. Herausnehmen, sofort die Zuckeraugen leicht eindrücken und auskühlen lassen. Mit dem übrigen Teig gleich verfahren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved