Mortadella-Thymianpolenta-Türmchen mit Tomate, Lauchzwiebel und Mozzarella

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8 Stiel(e)   Thymian  
  • 250 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Butter  
  • 150 g   Polenta (Maisgrieß) 
  • 2–3   Lauchzwiebeln  
  • 3   Tomaten  
  • 125 g   Mozzarella-Käse  
  • 125 g   Mortadella-Aufschnitt  
  •     Öl für das Backblech 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Milch, 250 ml Wasser, 1 TL Salz, Pfeffer und Butter aufkochen. ##Polenta## und Thymian einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich durchrühren. Ca. 1/3 eines Backblechs mit Öl ausstreichen. Polenta noch heiß daraufstreichen und auskühlen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. ##Mozzarella## würfeln. Mortadellascheiben halbieren. Aus der Polenta Kreise (5–6 cm Ø) ausstechen. Ca. 1/3 der Kreise auf ein Backblech legen, mit Tomaten und Mortadella belegen. Mit Teigkreisen belegen. Lauchzwiebeln, Mortadella, übrige Kreise und zuletzt Mozzarella darauflegen. Türmchen unter dem heißen Grill des Backofens 4–5 Minuten goldbraun gratinieren, herausnehmen und mit Thymian garnieren. Rest Gemüse und Polenta dazureichen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved