Moselaal in Rieslingsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Moselaal in Rieslingsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 küchenfertiger Aal 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/4 Fleischbrühe 
  • 1/4 Weißwein (Mosel-Riesling) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  abgeriebene Zitronenschale 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Kapern 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  •     Zitronenscheibe und Dill 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Den Aal waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Fett erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Wein unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen.Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale- und saft würzig abschmecken. Kapern zufügen. Aalstücke in die Weinsoße geben und zugedeckt ca. 25 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Dill waschen und fein hacken. In die Weinsoße geben. Mit Zitronenscheibe und etwas Dill garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln, grüner Salat und ein leichter Weißwein, z. B. ein Mosel-Riesling
2.
Vorbereitung ca. 15 Minuten. Garzeit ca. 25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved